Felgen –
Bewertungskriterien

Leichte Kratzer ohne Materialabtragung

Leichte Kratzer an Radkappe

Akzeptierter Gebrauchszustand

    Leichte Korrosionsmerkmale oder durch Streusalz beschädigte Lackoberflächen mit einer Ausdehnung von weniger als 20 mm

    Leichte Kratzer und/ oder Schrammen < 20 mm an der Felge ohne Material­abtragung*

    Schrammen und Kratzer an Radkappen von weniger als 100 mm Länge

Beschädigung Felgenhorn

Beschädigung Radkappe

Nicht akzeptierter Gebrauchszustand

    Verformungen am Felgenhorn

    Beschädigungen von Felgen und Rad­kappen, z. B. durch Bordsteinkontakte

    Korrosionsschäden und/oder Abschürfun­gen mit einer Ausdehnung von mehr als 20 mm

    Materialabtragungen an Leichtmetall­felgen

    Brüche von Felgen

    Brüche und/oder Risse an Radkappen, fehlende oder nicht originale Radkappen

    Abweichung vom Auslieferungszustand

    Felgenschäden (inkl. Schäden an Radzier­blenden) bei Winterrädern aus Reifen­ Dienstleistungen der Volkswagen Leasing GmbH sind von einer Nachbelastung ausgenommen

* Glanzgedrehte oder pulverlackbeschichtete Felgen sind laut Herstellervorgaben von einer Instandsetzung ausgeschlossen und müssen im Falle einer Beschädigung ersetzt werden.

Eigene Notizen